[bsm_show_nextMatchBanner data="date,time,home,away,league" club="REG" club_filtersettings="home" only_leagues="1BLHPO" date_dayofweek="short" gamedays="any" exclude_states="played"]
Dominic Scheffler Cincinnati Reds
Dominic Scheffler hat bei den Cincinnati Reds unterschrieben. (Foto: Rene Thalemann)

Erster Schweizer mit MLB-Vertrag ist ein Legionär

Aus der Regensburger Academy in die USA: Cincinnati Reds nehmen den 17-jährigen Dominic Scheffler unter Vertrag. Historisch für die Schweiz.

Die Regensburg Baseball Academy ist einmal mehr wichtiger Teil einer ganz besonderen Baseball-Geschichte. Mit Dominic Scheffler hat erneut ein Spieler aus der Academy den Sprung zu einem MLB-Franchise geschafft. Die Cincinnati Reds haben den 17 Jahre alten Pitcher unter Vertrag genommen.

Premiere für die Schweiz

Scheffler ist damit etwas Historisches gelungen. Der in Zürich geborene Linkshänder ist der erste im Land geborene und ausgebildete Schweizer, der bei einer MLB-Organisation unter Vertrag steht. Scheffler begann seine Baseballkarriere bei den Rümlang Kobras und wechselte später zu den Zürich Barracudas. Vor seiner Zeit in Regensburg verbrachte er zwei Jahre in Japan.

Der einzige in der Schweiz geborene MLB-Spieler ist bisher Otto Hess, der vor mehr als 100 Jahren in Chicago und Boston spielte. Für die Schweizer Nationalmannschaft ist außerdem der von den Miami Marlins gedraftete Noah Williams im Einsatz. Er verfügt über eine doppelte Staatsbürgerschaft, ist in Kalifornien geboren und in Nevada aufgewachsen.

Dominic Scheffler hat bei den Cincinnati Reds unterschrieben. (Foto: Rene Thalemann)
Aus Regensburg zu den Reds: Mit Dominic Scheffler steht ein weiterer Spieler aus der Academy unter Vertrag bei einer MLB-Organisation. Mit dem Schweizer freuen sich (von li.) Martin Brunner, Armin Zimmermann, Ralf Kettner und Alejandro Sanchez. (Foto: Rene Thalemann)

Die Cincinnati Reds heben in ihrer Mitteilung zur Verpflichtung des 1, 93 Meter großen Pitchers seinen Fastball und die saubere Armaktion hervor. Zudem zeige Scheffler einen guten Breaking Ball.

Legionäre-Geschichte mit den Reds

Mit dem Schweizer hat innerhalb recht kurzer Zeit erneut ein Pitcher aus der Academy einen US-Vertrag erhalten. Erst im vergangenen Jahr hatte der Regensburger Tim Fischer bei den LA Dodgers unterschrieben. Nicht zuletzt eine Auszeichnung für die hervorragende Arbeit des Academy-Teams um Martin Brunner und Alejandro Sanchez.

Die Reds und die Legionäre haben bereits eine gemeinsame Geschichte. Donald Lutz wechselte als 19-Jähriger aus Regensburg nach Cincinnati. Auch dieser Wechsel war historisch, Lutz wurde der erste Deutsche in der MLB.

Vom 16. – 21. September 2022 fand in Regensburg zum zweiten Mal das Qualifikationsturnier zur World Baseball Classic – der offiziellen Baseball-Weltmeisterschaft – statt. 6 Teams kämpften um den Einzug in die Finalrunde. Alle Informationen zum Event haben wir für Euch auf einer eigenen Seite zusammengefasst.

Quicklinks

Follow us

Newsletter

Du möchtest keine Infos mehr verpassen? Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an!