Spannender Viertelfinal-Auftakt mit erstem Sieg für die Stuttgart Reds

Es war ein würdiger Start in die diesjährigen Playoffs der Baseball-Bundesliga. Gegner der Guggenberger Legionäre Regensburg für diese Best-of-Five-Serie sind die Stuttgart Reds. Bei bestem Baseball-Wetter sahen die Zuschauer einen spannenden Schlagabtausch der beiden Teams mit einem glücklicheren Ende für die Stuttgart Reds und einem Endstand von 6:5. Foto: Michael Schöberl

Zu Beginn des Spiels konnten die Hausherren langsam aber stetig eine kleine Führung aufbauen. Mit Marcel Giraud auf dem Mound für die Reds stand es Dank je einem RBI von Davon Ramirez und Paul Wittmann sowie einem Solo-Homerun über die Anzeigentafel von Matt Vance im dritten Inning 3:0 für die Guggenberger Legionäre. Das dies beim Baseball aber schnell aufgeholt werden kann zeigten die Stuttgart Reds zu Beginn des vierten Innings. Zunächst brachte Xavier Artega mit seinem Double Danilo Weber nach Hause und nur wenige Würfe von Legionäre Pitcher Jan Tomek später brachte Kruno Gojkovic mit seinem Homerun drei Runs und somit auch die erste Führung für die Gäste.

Eineinhalb Innings später drehten die Guggenberger Legionäre mit einem perfekten Start in den Spielabschnitt die Führung jedoch erneut. Nach einem wuchtigen Linedrive ins Outfield schaffte es Nino Sacasa aus eigener Kraft direkt an die dritte Base. Direkt im Anschluss konnte Matt Vance mit einem 2-Run-Homerun erneut seine Schlagkraft zum neuen Stand von 5:4 beweisen. Aber auch diese Führung sollte nicht lange halten. Mit einem weiteren 2-Run-Homerun für die Stuttgart Reds von William Germain im siebten Inning stand es bis zum Spielende 6:5 für die Gastmannschaft.

Die beiden ersten Spiele des Viertelfinales finden in Regensburg statt. Daher können die Guggenberger Legionäre bereits am morgigen Sonntag zu Hause ab 14 Uhr die Serie ausgleichen. Die Spiele drei bis fünf (sofern notwendig) dann im Ballpark am Schnarrenberg der Stuttgart Reds. In der zweiten Viertelfinal-Partie der Bundesliga Süd besiegten die Heidenheim Heideköpfe die München Haar Disciples knapp mit 11:10.

123456789RHE
Stuttgart Reds0004002006100
Guggenberger Legionäre111020000571

LETZTES SPIEL

Heidenheim Heideköpfe

Guggenberger Legionäre

1:0

NÄCHSTES SPIEL

Aktuell keine Spiele

Tabelle

# Team W L PCT
1. HDH 25 3 .893
2. REG 22 6 .786
3. STU 17 11 .607
4. HAA 15 13 .536
5. MAT 14 14 .500
6. MAI 12 16 .429
7. TUB 7 21 .250
8. ULM - 28 .000

...

Quicklinks

Follow us