Fr. 28.06.2024 / 19:00

Legionäre Logo

vs. Stuttgart Reds

Mi. 05.06.2024 / 19: 00 vs. Eagles Praha

Matt Vance könnte bereits am Freitag gegen die Haar Disciples die 600-Hits-Marke durchbrechen. (Foto: Rene Thalemann)

Nächste Runde im Rennen um die Tabellenführung

Am spielfreien Wochenende sind die Guggenberger Legionäre wieder auf den zweiten Platz verdrängt worden. Das können sie im Bayern-Derby wieder ändern.

Das freie Pfingstwochenende hat den Guggenberger Legionäre ein paar Urlaubstage beschert, allerdings auch die Tabellenführung gekostet. In der Bundesliga Süd stehen jetzt wieder die Heidenheimer Heideköpfe ganz oben. Sie haben wie Regensburg zwei Niederlagen – aber nun einen Sieg mehr.

Die beiden Siege hat sich Heidenheim ausgerechnet gegen den nächsten Gegner in der Armin-Wolf-Arena geholt. Am Freitag ab 19 Uhr geht es in das nächste Bayern-Derby gegen die Haar Disciples. Für Regensburg nach der Pause auch eine Art Restart in der Regular Season. Nicht alle Spieler waren von der Unterbrechung des Rhythmus begeistert.

Sie sind guter Dinge: Eric Harms, Martin Helming, Devon Ramirez und Matt Vance verfolgen nach ihrer Trainingssession das Regensburger Derby zwischen Legionären 2 und Team Academy. Foto: Schellkopf

Einige nutzten die Gelegenheit, um unter der Regie von Carlos Holmann das Regensburger Zweitliga-Derby gegen das Academy Team zu bestreiten. Insbesondere Elie Musoni und die Pitcher wie Joe Cedano de Leon haben bei den beiden Siegen einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Ohnehin muss sich die Mannschaft von Chefcoach Martin Helmig in der zuletzt gezeigten starken Form präsentieren. Die Haar Disciples sind inzwischen wesentlich stärker einzuschätzen, als dies zum für die Münchner reichlich verkorksten Saisonbeginn der Fall war.

Auch am vergangenen Wochenende gegen Heidenheim waren die Disciples in beiden Spielen über weiter Strecken ebenbürtig. Am Ende zogen sie zweimal nur knapp den Kürzeren. Die Guggenberger Legionäre dürften also gewarnt sein.

Das Bayern-Derby ist wie in der ersten Auflage des Jahres ein Split der der Spielorte. Nach der Partie am Freitag in Regensburg geht es am Sonntag ab 14 Uhr im Disciples-Ballpark in die nächste Runde.

Lime und Spielspaß

Beim Heimspiel der Guggenberger Legionäre am 2. Juni präsentiert Kondrauer als Sponsor of the Day seine Kreation „Kondrauer LIME“ direkt beim uns im Baseballstadion.

Auch die Spielbank Bad Kötzting sorgt an diesem Tag für Entertainment begleitend zum Spiel. Mit einem Roulette-Tisch und tollen Gewinnen wird die Armin-Wolf-Arena an diesem Abend zum Casino.