Fr. 07.05.2021 / 19:00

Legionäre Logo

vs. Heidenheim Heideköpfe

Legionäre weiterhin auf Erfolgskurs

Auch gegen den deutschen Rekordmeister aus Mannheim konnten sich die Guggenberger Legionäre Regensburg am 3. Spieltag der Baseball Bundesliga Süd in beiden Spielen durchsetzen. Nach einem 6:2 am Samstagabend gelang am Sonntag mit einem 10:3 der Sweep gegen die Tornados. Das Spiel war aber lange Zeit sehr ausgeglichen und wurde trotz einer 6:1 Führung der Hausherren zu Beginn des 8. Innings noch einmal spannend. Foto: Michael Schöberl

Wie auch bereits am Vortag waren es die Mannheim Tornados, die bereits im 1. Spielabschnitt nach einem RBI Double von Marvin Kulinna in Führung gingen. Dies sollte allerdings für lange Zeit der einzige Run der Gäste bleiben. Grund dafür war neben einer aufgeweckten und stark agierenden Regensburger Defense auch Leistungsträger Kaleb Bowman, der mit seinem dritten Win im dritten Bundesliga-Einsatz für die Legionäre in sieben Innings bei acht Stikeouts nur fünf Hits, einen Run und zwei Walks zuließ.

Aber auch die Tornados bewiesen eine gut aufeinander abgestimmte Defensive, die vor allem zu Beginn des Spiels nur wenig offensive Höhepunkte der Hausherren zuließ. Und so waren es wie auch bereits am Vortag die wenigen individuellen Fehlen, die schnell zu verwertbaren Punkten führen. So konnte Matt Vance dank eines Fehlers von Second Baseman Javier Lemus im dritten Inning Alexander Schmidt zum Ausgleich nach Hause bringen.

Die erstarkende Offensive der Guggenberger sorgte im darauffolgenden 4. Inning für weitere Akzente. Mit einem RBI Triple von Elias von Garßen entlang der Rightfield-Linie kam Lukas Jahn zur Führung über die Homeplate. Direkt im Anschluss brachte Nina Sacasa mit dem gleichen Kunststück nur diesmal entlang der Leftfield-Line Elias von Garßen zum Zwischenstand von 3:1 nach Hause. Danach ließen beide Defensivteams sowie die routinierten Pitcher jedoch erstmal zweieinhalb Innings weder Hits noch weitere Runs zu.

Dies sollte sich allerdings schlagartig ändern, als Matt Vance im unteren Teil des siebten Innings ans Schlagmal kam. Im vorangegangen waren bereits zwei Aus. Alexander Schmid und Devon Ramirez befanden sich auf den Bases eins und zwei als Vance bei seinem ersten Pitch den Ball über den Stadionzaun zum 3-Run-Homerun schmetterte. Er beendete damit beim Stand von 6:1 auch den Arbeitstag des Starting Pitchers der Mannheim Tornados Victor Cole für den Marius Wolf auf dem Mound übernahm und das Inning ohne weitere Schäden für die Gäste beenden konnte.

Und auch bei den Legionären Regensburg wurde an dieser Stelle gewechselt. Für Kaleb Bowman kam James Larsen und letzterer tat sich überraschender Weise ziemlich schwer, ins Spiel zu finden. Nach drei Basehits und zwei Walks war die Führung der Legionäre bei Bases Loaded schnell auf 6:3 geschrumpft, ehe Headcoach Tomas Bison dem Treiben ein Ende setzte und wie auch schon gestern Mitchell Hillert auf den Mound holte. Er konnte die brenzliche Situation mit drei schnellen Aus klären.

Den Schlusspunkt des unterhaltsamen Spiels setzten dann aber noch mal die Hausherren im 8. Inning. Mit einem weiteren RBI Triple von Elias von Garßen brachte dieser Eric Harms nach Hause. Devon Ramirez feuerte anschließend bei seinem 3-Run-Homerun den Ball zum Endstand von 10:3 bis zur Donaustaufer Straße.

Am kommenden Wochenende steht für die Guggenberger Legionäre Regensburg ein geteilter Spieltag gegen die Haar Disciples auf dem Programm. Für die Münchner war der Beginn der neuen Saison bisher wenig erfolgreich. Gegen Heidenheim und Stuttgart musste man jeweils zwei Niederlagen einstecken. Nur gegen Mainz gelang am dritten Spieltag der Spilt. Gespielt wird am Freitagabend um 19 Uhr in der Armin-Wolf-Arena und am Samstag um 14 Uhr im Ballpark Eglfing.

123456789RHE
Mannheim Tornados100000020382
Guggenberger Legionäre0012003410121

LETZTES SPIEL

Mainz Athletics

Guggenberger Legionäre

1:15

NÄCHSTES SPIEL

Guggenberger Legionäre

Heidenheim Heideköpfe

Fr. 07.05.2021

19:00 Uhr

Tabelle

# Team W L PCT
1. HDH 10 - 1.000
2. REG 9 1 .900
3. STU 7 3 .700
4. MAI 4 6 .400
5. HAA 4 6 .400
6. MAT 4 6 .400
7. TUB 2 8 .200
8. ULM - 10 .000

...

Quicklinks

Follow us