Guggenberger Legionäre empfangen zum Abschluss der regulären Saison die Mainz Athletics

Guggenberger GmbH und SG IFFOXX sind als Sponsor of the Day in der Armin-Wolf-Arena

Die reguläre Saison der Baseball Bundesliga Süd geht in den Endspurt. Nur noch drei Spieltage stehen auf dem Programm und für die Guggenberger Legionäre heißt es an diesem Wochenende zum letzten Mal „Play Ball“ in der Armin-Wolf-Arena. Zu Gast sind die Mainz Athletics, die sich in dieser Saison bisher in wechselhafter Verfassung präsentierten. Foto: Michael Schöberl

Nach dem vergangenen Wochenende sind in der Baseball Bundesliga Süd wieder viele Entscheidungen völlig offen. Durch den Doppelsieg der Guggenberger Legionäre gegen die Tübingen Hawks und zwei Niederlagen der Heidenheim Heideköpfe liegen die beiden Top-Teams des Südens nur gleichauf mit 19-3 Siegen an der Tabellenspitze. In der Hinrunde teilte man sich die Siege, so dass viele Augen auf das zweite Aufeinandertreffen in einer Woche gerichtet sein werden. Hier könnte eine Vorentscheidung im Kampf um die Südmeisterschaft fallen. Auch im Mittelfeld der Tabelle ist der Kampf um die zwei verbleibenden Playoffplätze zwischen Stuttgart, Mannheim und Haar weiterhin völlig offen.

An diesem Wochenende geht es für die Guggenberger Legionäre jedoch zunächst gegen die Mainz Athletics. Die Mainzer, die in dieser Saison weitestgehend auf Importspieler verzichten, liegen aktuell auf Tabellenplatz sechs und die Chancen auf die Playoffs sind wohl nur noch theoretisch. Zu inkonstant war das Team von Head Coach Nici Weichert im bisherigen Saisonverlauf. Einzig gegen den Tabellenletzten aus Ulm konnten die Athletics einen Doppelsieg feiern. Dennoch haben die Mainzer auch in den letzten Wochen immer wieder unter Beweis gestellt, dass man sich gegen sie keine Fehler erlauben darf. Gegen die Heidenheim Heideköpfe verloren sie vor drei Wochen erst im letzten Moment und gegen die Mannheim Tornados konnten sie vergangene Woche einen deutlichen 21:11 Sieg feiern.

Gegen die Legionäre wird es für die Mainz Athletics wie so oft im Baseball darauf ankommen, wie gut ihr Pitching Staff rund um Yannic Wildenhain ins Spiel findet. Für die Legionäre gilt es also von Beginn an konzentriert in die Spiele zu gehen und die Starting Pitcher unter Druck zu setzen. Tomas Bison kann wie in der letzten Woche fast auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Einzig Devon Ramirez fehlt weiterhin wegen seiner Verletzung. Die Voraussetzungen für die Legionäre sind also ideal, um den Fans in der Armin-Wolf-Arena zwei tolle Baseballspiele zu bieten.

Für die Fans im Stadion ist an diesem Wochenende auch Abseits des Feldes einiges geboten.

Am Freitag Abend ist unser Premiumpartner SG IFFOXX als Sponsor of the Day im Stadion. Für die Fans gibt es Giveaways und Preise an unserem Glücksrad. Der Key Account Manager Marco Märkl wird den First Pitch ausführen.

Am Samstag dürfen wir unseren Namenssponsor Guggenberger in begrüßen. Am Guggenberger Stand gibt es neben Caps und anderen Geschenken für die Fans auch die Möglichkeit sich zwei Baumaschinen aus nächster Nähe anzusehen und zu erkunden. Auch Fotos mit den Maschinen sind für Klein und Groß möglich. Auch der First Pitch wird fest in der Hand der Firma Guggenberger sein.

LETZTES SPIEL

Heidenheim Heideköpfe

Guggenberger Legionäre

13:12

NÄCHSTES SPIEL

Stuttgart Reds

Guggenberger Legionäre

Fr. 25.06.2021

19:00 Uhr

-

Tabelle

# Team W L PCT
1. HDH 23 3 .885
2. REG 21 5 .808
3. STU 16 10 .615
4. HAA 14 12 .538
5. MAT 13 13 .500
6. MAI 10 16 .385
7. TUB 7 19 .269
8. ULM - 26 .000

...

Quicklinks

Follow us