Guggenberger Legionäre empfangen Heidenheim Heideköpfe im Kampf um den Finaleinzug

Es ist das Duell der letzten Jahre in der Baseball Bundesliga. Die Guggenberger Legionäre gegen die Heidenheim Heideköpfe. Oftmals entschied sich hier die Südmeisterschaft, der Finaleinzug oder – zuletzt 2015 – die deutsche Meisterschaft. Wie im Vorjahr machen die beiden Top-Teams des Südens auch 2021 den Finaleinzug unter sich aus. Nach der Siegteilung zum Auftakt, fällt die Entscheidung an diesem Wochenende in der Armin-Wolf-Arena. Doch auch abseits des Spielfeldes ist jede Menge geboten! Foto: René Thalemann (@photosbyrt)

Das vergangene Wochenende hat wieder einmal gezeigt, warum das Duell Regensburg gegen Heidenheim Baseballfans in ganz Deutschland begeistert. Ein 10:9 Sieg für die Guggenberger Legionäre im Spiel eins und ein 2:3 im zweiten Spiel standen am Ende zu Buche. Die Serie ist damit mit 1:1 ausgeglichen. So stand es auch vor einem Jahr nach den ersten beiden Spielen. Der entscheidende Unterschied – letztes Jahr hatte die Serie in Regensburg begonnen und die Entscheidung fiel in Heidenheim. Dieses Jahr haben die Guggenberger Legionäre für die kommenden Spiele den vielleicht ausschlaggebenden Vorteil der heimischen Fans auf ihrer Seite.

2020 folgte auf die Siegteilung am ersten Wochenende zunächst ein souveräner 11:2 Sieg der Legionäre in Spiel drei und die Fans fieberten bereits dem ersten Finaleinzug seit 2015 entgegen. Im vierten Spiel war man nur noch zwei Aus vom Sieg entfernt, als Philip Schulz den Ball zum Walkoff-Homerun für Heidenheim aus dem Stadion schlug und ein entscheidendes Spiel fünf erzwang. In diesem unterlagen die Legionäre am Ende mit 10:3 und die Heidenheim Heideköpfe zogen ins Finale ein und sicherten sich dort gegen die Bonn Capitals ihren fünften deutschen Meistertitel.

Doch 2020 liegt in der Vergangenheit und die Guggenberger Legionäre blicken nach einem spannenden Wochenende zuversichtlich auf die Rückspiele in der Armin-Wolf-Arena. Trotz des guten Auftritts in Heidenheim, muss sich Tomas Bison noch einige Gedanken machen. Christian Pedrol fand als Starting Pitcher nicht gut in Spiel und wurde bereits im dritten Inning von Jan Tomek abgelöst. Hier könnte also ein Tausch der beiden in Erwägung gezogen werden. Der Einsatz von Shortstop Alexander Schmidt, der im zweiten Spiel einen Hit-by-Pitch auf die Hand bekommen hatte und ausgewechselt werden musste, ist noch nicht sicher. Aber auch bei Heidenheim sind nicht alle Personalien klar. Ob US-Amerikaner Ross Vance im Halbfinale noch zum Einsatz kommt, wird interessant zu beobachten sein. Manager Klaus Eckle vertraute im zweiten Spiel Drew Janssen als Starting Pitcher und brachte anschließend lieber Enorbel Marquez-Ramirez für seinen zweiten Einsatz am Wochenende ins Spiel. Der verletzte Routinier Simon Gühring kam am Wochenende nur zu einem Kurzeinsatz als Pinch Hitter und steht wohl auch für die Rückspiele nicht für längere Einsätze zur Verfügung.

Alle Fans dürfen sich also auf mindestens zwei weitere spannende Spiele an diesem Wochenende freuen. Sollten die beiden Teams sich die Siege in Spiel drei und vier erneut teilen, würde ein entscheidendes Spiel fünf direkt im Anschluss am Sonntagnachmittag stattfinden. In diesem entscheidenden Spiel wären die Heidenheim Heideköpfe offiziell das Heim-Team, hätten also den Vorteil, nachschlagen zu dürfen. Beide Teams werden jedoch zunächst den Fokus auf Spiel drei legen, um sich eine ideale Ausgangslage für den Sonntag zu schaffen. Auch wenn das große Ziel Finale und Meisterschaft immer näher rücken, müssen zunächst zwei weitere Siege gegen die Heideköpfe eingefahren werden.

Mobiles Impfteam am Samstag

Beim Heimspiel am Samstag ist auch ein mobiles Impfteam des Impfzentrums Regensburg in der Armin-Wolf-Arena. Alle Baseballfans haben die Möglichkeit sich im Stadion gegen das Corona Virus impfen zu lassen.

Angeboten werden folgende Impfungen:

  • Erstimpfungen mit BioNTech und Johnson & Johnson
  • Zweitimpfung nach AstraZeneca (ab 4 Wochen nach erster Impfung)
  • Zweitimpfung nach BioNTech (ab 21 Tage nach erster Impfung)
  • Erstimpfung und somit vollständiger Schutz nach Infektion (mindestens 4 Wochen nach Genesung)

Für die Impfungen ist keine Voranmeldung nötig und die Impfungen sind auch unabhängig vom Wohnort möglich. Nutzt diese Gelegenheit und helft mit, dass im kommenden Jahr die Armin-Wolf-Arena wieder komplett voll werden kann!

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr euch entweder bei den Legionären (info@legionaere.de) oder direkt im Impfzentrum Regensburg melden.

Women Hitting Contest

Ebenfalls am Samstag veranstalten unsere Funballer einen Hitting Contest. Mitmachen kann jede Frau, die derzeit nicht aktiv Softball in einer Liga spielt. Zu gewinnen gibt es für die drei besten Frauen jeweils einen 20 € Amazon Gutschein. Kommt vorbei und versucht euer Glück!

LETZTES SPIEL

Heidenheim Heideköpfe

Guggenberger Legionäre

1:0

NÄCHSTES SPIEL

Aktuell keine Spiele

Tabelle

# Team W L PCT
1. REG - - .000
2. HDH - - .000
3. ULM - - .000
4. MAI - - .000
5. MAT - - .000
6. HAA - - .000
7. STU - - .000
8. TUB - - .000

...

Quicklinks

Follow us