Fr. 28.06.2024 / 19:00

Legionäre Logo

vs. Stuttgart Reds

Mi. 05.06.2024 / 19: 00 vs. Eagles Praha

Die bayerische U18, dominiert von Spielern der Regensburger Academy, verteidigte den Titel beim Länderpokal.

Doppelerfolg: Regensburger Baseballer holen sich mit Bayern den Länderpokal

Junioren und Schüler siegen im Duett jeweils im Finale gegen Baden-Württemberg. Jona Widmann als MVP des U18-Turniers ausgezeichnet.

Erfolgreiches Pfingstwochenende für die bayerischen Baseballer. Beim Länderpokal in Bonn setzte sich die Auswahl Bayerns sowohl bei den Junioren als auch bei den Schülern durch. Beide Mannschaften verteidigen damit ihre Titel aus dem Vorjahr. Mit dabei eine ganze Reihe von Spielern und Coaches aus der #LegionäreFamily.

Regensburger Academy stark vertreten

Im U18-Bereich dominierte die Bayerische Baseball Academy mit der bayerischen Mannschaft das Geschehen. Das Team von Headcoach und Academy-Leiter Martin Brunner setzte sich im Finale mit 8:3 gegen die Mannschaft aus Baden-Württemberg durch. In den Gruppenspielen hatten die Bayern mit 5:4 knapp gegen den späteren Finalgegner und deutlich mit 10:0 gegen die Auswahl aus Hamburg/Schleswig-Holstein gewonnen. Der Regensburger Jona Widmann wurde außerdem als MVP des Turniers ausgezeichnet. In der bayerischen Mannschaft standen aus Regensburg außerdem Matthias Bullmann, Norwin Staps, Paul Teusch, David Wei, Owen Fierlbeck, Domenic Rauwolf, Nico Röttges, Robin Spies, Jona Widmann, Hendrick Hölle und Matthias Vogel. Julian Siegert-Bomhard musste verletzungsbedingt verzichten.

Fünf Legionäre im U12-Kader

Auch im U12-Bereich verteidigte Bayern seinen Titel aus dem Vorjahr. Wie bei den Junioren war auch hier Baden-Württemberg der Gegner im Finale. Bayern holte sich mit 5:3 den Pokal. In den Gruppenspielen hatte sich die Mannschaft von Headcoach Chris Howard knapp mit 4:3 gegen Nordrhein-Westfalen und sehr deutlich gegen Hamburg/Schleswig-Holstein (16:0) und Niedersachsen (10:0) durchgesetzt.

Die Legionäre-Fraktion im erfolgreichen Team Bayern.

Im Team Bayern waren die Legionäre mit Assistant Coach Leo Haushalter und den Spielern Julius Garcia, Ken Meyer, Jonathan Schmitt, Daniel Scholz und Levi Ulbrich stark vertreten.

Das U12-Turnier wurde von den massiven Regenfällen stark beeinflusst. Wetterbedingt mussten sieben Vorrundenspiele von Samstag auf Sonntag verschoben werden. Die ursprünglich für Sonntag geplanten Viertel- und Halbfinals sowie die Platzierungsrunde wurden komplett abgesagt. Die Qualifikation für das Finale sowie für die Spiele um Platz 3, 5 und 7 ergab sich aus den Platzierungen nach der Vorrunde.