[bsm_show_nextMatchBanner data="date,time,home,away,league" club="REG" club_filtersettings="home" only_leagues="1BLHPO" date_dayofweek="short" gamedays="any" exclude_states="played"]
Meisterjubel: die U15 der Guggenberger Legionäre holt sich nach 2017 und 2021 wieder den Titel bei der Deutschen.

Deutsche Meisterschaft: Legionäre-Jugend nicht zu stoppen

Weder vom Regen noch von den Gegnern lässt sich die U15 der Guggenberger Legionäre stoppen. Fünf Siege bringen den nächsten Titel nach Regensburg. Dalton Deadman wird MVP des Turniers.

Nächstes Wochenende, nächste Meisterschaft. Nur eine Woche nach dem U18-Team holt sich die U15 der Guggenberger Legionäre den Titel. Bei dem Rennen um die Meisterschaft hatten es die Regensburger nicht nur mit den Gegnern, sondern auch mit extrem widrigen Witterungsbedingungen zu tun. Besonders am ersten Tag wurde quasi durchgängig im Regen gespielt.

Klare Siege in der Gruppe

Die Jugend der Legionäre ließ sich davon aber nicht aus dem Takt bringen. Mit 18:2 gegen die Mainz Athletics starteten die Regensburger ausgezeichnet in das Turnier. Gegen die Gastgeber Cologne Cardinals setzte sich das Team der Coaches Carlos Holmann und Elias von Garßen im Anschluss mit 5:1 durch.

Noch etwas deutlicher fielen am zweiten Tag die Siege gegen die Untouchables Paderborn (7:1) und das Team der Dohren Wild Farmers (10:1). Mit diesen beiden Erfolgen sicherten sich die Legionäre endgültig den Gruppensieg und damit die Finalteilnahme. In der anderen Gruppe setzten sich die Berlin Rams gegen Stuttgart, Hamburg und Bad Homburg durch.

Hartes Finale

Die Rams erwiesen sich im Finale als der erwartet harte Gegner. Nach zwei Innings stand es immer noch 0:0. Im dritten Abschnitt übernahm Regensburg mit 2:1 die Führung – und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Am Ende stand ein 5:1 und die Deutsche Meisterschaft für Regensburg.

Besonderen Grund zur Freude hatte der junge Academy-Spieler Dalton Deadman. Er wurde zum MVP des Turniers gewählt.

Für die U15 der Guggenberger Legionäre bei der Deutschen Meisterschaft im Einsatz: Owen Fierlbeck, Juan Diego Holmann, David Smeda, Tim Gruber, Matthias Bullmann, Jacob Boyle, Dalton Deadman, Robin Spies, Carlos Aleman, David Wei, Manuel Reger, Lukas Stock, Jonathan Schmeilzl, Philipp Radcke, Matthias Salomon, Ricardo Wagner Perez

Vom 16. – 21. September 2022 fand in Regensburg zum zweiten Mal das Qualifikationsturnier zur World Baseball Classic – der offiziellen Baseball-Weltmeisterschaft – statt. 6 Teams kämpften um den Einzug in die Finalrunde. Alle Informationen zum Event haben wir für Euch auf einer eigenen Seite zusammengefasst.

Quicklinks

Follow us