Sa. 20.07.2024 / 14:00

Legionäre Logo

vs. München-Haar Disciples

Mi. 05.06.2024 / 19: 00 vs. Eagles Praha

Neue Trainingsmöglichkeiten: Der Erweiterungsbau für das Landesleistungszentrum für Baseball und Softball ist offiziell eingeweiht worden. (Fotos: Michael Schöberl)

Das Schmuckstück glänzt nun auch offiziell

Heimat für den Nachwuchsleistungssport: Neues Landesleistungszentrum für Baseball und Softball in Regensburg eingeweiht.

Das neue Schmuckstück im wahrscheinlich schönsten Baseball-Stadion Europas ist rechtzeitig zum Start der neuen Baseball-Saison komplett fertig. 

Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte das Landesleistungszentrum für Baseball und Softball in Regensburg beim World Baseball Classic Qualifier seinen ersten Einsatz.

Seitdem ist im Erweiterungsbau noch eine ganze Menge passiert, inzwischen ist auch die besonders für den Nachwuchsleistungssport notwendige Ausstattung voll einsatzbereit.

Bau in Rekordzeit

Der Erweiterungsbau ist in Rekordzeit entstanden. Das war möglich, da von den Architekten über Fachplaner, Zuwendungsgeber und Genehmigungsbehörden bis hin zu den ausführenden Firmen alle ihr Bestes gegeben und an einem Strang gezogen haben. In nur 15 Monaten Planungs- und Bauzeit ist das Projekt bei Einhaltung des Baubudgets von 5,6 Mio. Euro realisiert worden.

Die Erweiterung des Landesleistungszentrums wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration sowie die Stadt Regensburg. Bei der offiziellen Einweihung machten sich zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus allen gesellschaftlichen Bereichen einen Eindruck vom Neubau.

Neue Trainingsmöglichkeiten

Unter den Gästen Bürgermeisterin Astrid Freudenstein, Landrätin Tanja Schweiger, Regierungspräsident Walter Jonas und Jochen Bender, Präsident Bayerischer Softball und Baseball Verband, sowie Repräsentanten der am Bau beteiligten Firmen.

Sie ließen sich von Verantwortlichen und Coaches der Guggenberger Legionäre und der Regensburger Baseball Academy über den Trainingsbetrieb und die neuen Möglichkeiten durch das erweiterte Landesleistungszentrum informieren.