Sa. 20.07.2024 / 14:00

Legionäre Logo

vs. München-Haar Disciples

Mi. 05.06.2024 / 19: 00 vs. Eagles Praha

Auftaktpartie: Titelverteidiger Spanien tritt gegen Österreich an.

Titelkampf startet: Europas Nachwuchs sucht seinen Meister

Die Elite des europäischen Baseball-Nachwuchses trifft sich in der Armin-Wolf-Arena. Die Heimat der Guggenberger Legionäre Regensburg ist Schauplatz der U18-Europameisterschaft. Eröffnung mit Minister.

Die Fans können insgesamt 42 Spiele auf zwei Plätzen erleben. Die erste Partie bestritten am Vormittag Titelverteidiger Spanien und Österreich. Eröffnet wird das Turnier offiziell am Montagabend mit der Partie Deutschland gegen Kroatien. Der First Pitch wird dabei von Albert Füracker, Bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat, kommen.

Erfahrene Gastgeber

Die Regensburger verfügen nicht nur über die wahrscheinlich schönste Baseball-Arena Europas, sondern haben auch viel Erfahrung und Kompetenz in der Organisation von internationalen Großereignissen. Das haben die Guggenberger Legionäre zuletzt beim World Baseball Classic Qualifier, dem Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft, unter Beweis gestellt. Die Legionäre sind Deutschlands größter Baseball-Verein und haben bereits eine Reihe von nationalen Titeln gewonnen. Im vergangenen Jahr holten sich die Regensburger den Deutschlandpokal.

Zwölf Teams

Insgesamt zwölf Elite-Teams aus ganz Europa kämpfen bei der U18-EM in zwei starken Gruppen um den begehrten Titel. In der Gruppe A treten Spanien, Italien, Israel, Österreich, Kroatien und Gastgeber Deutschland an. Gruppe B besteht aus den Niederlanden, Tschechien, Frankreich, Großbritannien, Belgien und Schweden.

Die Meisterschaft wird in jeder Gruppe nach dem Round-Robin-System ausgetragen, so dass jedes Spiel für das Weiterkommen entscheidend ist. Nach der Round-Robin-Phase erreichen die besten Mannschaften das Halbfinale, in dem der Gruppenerste der Gruppe A auf den Gruppenzweiten der Gruppe B trifft und umgekehrt. Das Finale findet am 14. Juli um 19 Uhr statt.

Die Fans dürfen gespannt sein, ob Spanien nach dem 6:2-Sieg über die Niederlande im wegen Regens verkürzten Finale im tschechischen Brünn seinen Titel aus dem Jahr 2022 verteidigen kann. Denn auch Tschechien, Italien und Frankreich haben bei den vergangenen Titelkämpfen starke Leistungen gezeigt.

Selbstverständlich will auch der Gastgeber ein gewichtiges Wörtchen bei der Titelvergabe mitreden. Für eine Reihe von Spielern wird die EM gleich in doppelter Hinsicht ein Heimspiel. Allein im deutschen Team sind sechs Baseballer aus Regensburg zu finden. Auch in den Teams von Italien, Frankreich und Spanien stehen Spieler der Guggenberger Legionäre und der in Regensburg beheimateten Bayerischen Baseball Academy.

Aktuelle Infos inklusive Livestream und Ticker gibt es auf der Seite des WBSC.

Europameisterschaft 2027 in Regensburg

Das nächste Großereignis im Ballpark der Guggenberger Legionäre steht bereits fest. Die Europameisterschaft der Herren findet 2027 in Regensburg statt. Der Deutsche Baseball und Softball Verband e.V. hat vom WBSC Europe den Zuschlag für die Ausrichtung der Herren-Baseball-Europameisterschaft 2027 in Regensburg erhalten hat. Bei der Durchführung des Turniers kooperiert der DBV mit den Guggenberger Legionären und dem Bayerischen Baseball- und Softball-Verband (BBSV). Schirmherr der Veranstaltung ist der Bayerische Staatsminister des Innern, für Sport und Integration Joachim Herrmann, MdL.