Spielbericht | Mannheim Tornados @ 1. Mannschaft 20. September | Tom Harmsen

Die Ausgangslage für das letzten Spiel der regulären Saison in der Ben’s Baseball Bundesliga war für die Buchbinder Legionäre mehr als eindeutig. Gegen den deutschen Baseball-Rekordmeister aus Mannheim musste man auch im zweiten Spiel gewinnen, um sich als Tabellenführer der Gruppe Süd das Heimrecht für die anstehenden Halbfinal-Partien gegen die Heidenheim Heideköpfe zu erkämpfen. Am Ende reichte ein knappes 3:2 zum Erreichen des Südmeistertitels. Die Best-of-Five Serie gegen Heidenheim startet daher bereits kommendes Wochenende in der heimischen Armin-Wolf-Baseball-Arena. Foto: Michael Schöberl

Am Anfang der Partie sind die Legionäre gegen Tornado-Pitcher Victor Cole II gut ins Spiel gekommen. Trotz zwei Basehits von Matt Vance und David Grimes gegen den starken Linkshänder konnten jedoch keine Punkte auf die Anzeigentafel gebracht werden. Dagegen nutzen die Gäste im zweiten Inning mit RBIs von Javier Lemus und Oskar Jerfsten die Chance auf eine frühe Führung gegen die Legionäre-Defense und Pitcher Jan Tomek. Letzterer hatte einige Mühen, den Abstand nicht noch weiter anwachsen zu lassen. Am Ende war er sein Pitching aber dennoch sehr effektiv und Tomek erreichte bis zu seinem Wechsel im 7. Inning bei 93 Würfen 66 Strikes und 8 Strikeouts.

Im fünfen Inning war es Elias von Garßen, der mit einem Double die bis dahin wenig sichtbare Offensive der Legionäre wachrüttelte. Mit weiteren Basehits von Alexander Schmidt, Matt Vance und David Grimes konnte man den Spielstand in diesem Inning endlich ausgleichen und Dank einem weiteren RBI von Alexander Schmidt im 6. Inning das Spiel zum Endstand von 3:2 für die Buchbinder Legionäre sogar drehen.

Sven Schüller als Auswechslung für Jan Tomek auf dem Mound und eine aufgeweckte Legionäre-Defence hielten die Tornados für die verbleibenden drei Innings weiter in Schach. Aber auch für Regensburg waren in letzten Spielabschnitten keine weiteren Punkte mehr zu holen.

Durch den Sieg gegen Mannheim stehen die Buchbinder Legionäre Regensburg nun an der Tabellenspitze der Ben’s Baseball Bundesliga Süd und haben für die kommenden Halbfinal-Playoffs gegen die Heidenheim Heideköpfe das Heimrecht. Diese Begegnung wurde kurzfristig auf eine Best-of-Five-Serie ausgeweitet und deswegen starten die Legionäre am kommenden Wochenende mit zwei Spielen zu Hause. Spiel drei und die eventuell notwendigen Spiele vier und fünf finden dann in den darauffolgenden Wochen in Heidenheim statt.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Mannheim Tornados
1. Mannschaft

Win: Jan Tomek

Save: Sven Schüller

Loss: Victor Cole II

Dauer: 02:44 Stunden

Zuschauer: 300