Keller 2018 04 08 reg vs mat 0301 web

Spielbericht | Mannheim Tornados @ 1. Mannschaft 8. April | Christian Swoboda

Im Gegensatz zum 18:0-Erfolg der Buchbinder Legionäre am Vorabend sahen die 612 Zuschauer am Sonntagnachmittag in der Armin-Wolf-Arena eine ganz enge Partie gegen die Mannheim Tornados. Die Gäste lagen im vierten Inning bereits mit 0:2 in Front, doch die Regensburger kämpften sich zurück. Mit einem 2-Run-Homerun sorgte Jonathan Heimler im siebten Durchgang für den 3:2-Sieg. Foto: Walter Keller.

Mit einer Reaktion der Mannheimer war nach der Klatsche am Samstagabend zu rechnen. US-Pitcher Brendan Hornung zeigte eine starke Leistung und gab der Legionäre-Offensive nur wenig Chancen zur Entfaltung. Aber auch auf der Gegenseite stand Bill Greenfield in nichts nach. Der hochgeschossene Werfer der Regensburger gab in acht Innings nur fünf Hits gegen die gefährliche Tornados-Offense ab und verbuchte sechs Strikeouts.

Die Mannheimer gingen im dritten Inning durch Fransisco Riestra mit 0:1 in Führung und legten im darauffolgenden Abschnitt den zweiten Run nach. Derek Romberg skorte nach eim Hit von Fernando Escarra. Im Gegenzug konnten die Oberpfälzer verkürzen: Eric Harms starttete mit einem Triple und wurde durch ein Hit von Michael Stephan zum 1:2 nach Hause geschickt.

Für eine Baseball-Rarität sorgte die Regensburger Defensive im sechten Abschnitt. Mit zwei Mannheimer Runnern auf der ersten und dritten Base schafften sie bei Null aus in einem Spielzug ein Triple Play. Matt Vance nahm den geschlagenen Ball auf und feuerte ihn an die zweite Base zu Lukas Jahn, der gleich an die First Base zum zweiten Aus weiterspielte. Der mittlerweile von Third Base gestartete Dominik Höpfner wurde von dem Wurf von Michael Stephan an die Homeplate zu Catcher Jonathan Heimler noch rechtzeitig abgefangen.

Das sorgte noch einmal für einen zusätzlichen Push bei den Buchbinder Legionären, die im siebten Inning für die Wende sorgten. Gegen den für Hornung eingewechselten Werfer Artur Strzalka erreichte Jose Palacios per Single die Base und sah danach zu, wie Jonathan Heimler den Ball über das Centerfieldbegrenzung zur 3:2-Führung beförderte und damit die Anzeigentafel in Mitleidenschaft nahm.

Danach ließen die Regensburger nichts mehr anbrennen. Im neunten Inning kam Youngster Niklas Rimmel auf den Wurfhügel und sicherte mit zwei Strikeouts und einem Groundout den vierten Sieg in Folge.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Mannheim Tornados Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 7 Scoreboard number 2

Win: Bill Greenfield

Save: Niklas Rimmel

Loss: Artur Strzalka