Jose palacios buchbinder legion%c3%a4re web

News 15. Februar | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre schließen mit dem letzten Neuzugang ihre Kaderplanung für die anstehende 24. Bundesligasaison ab: José Palacios kommt von den München-Haar Disciples und wird die Regensburger Baseballer im Outfield verstärken. Foto: Walter Keller.

Der Argentinier mit spanischem Pass spielte zuletzt drei Jahre für den Bundesligakonkurrenten aus dem Münchener Osten und erzielte in 85 Spielen 95 Hits und einen Schlagdurchschnitt von .300. „Er hat bewiesen, dass er in der Bundesliga spielen kann, und möchte bei uns nun den nächsten Schritt machen“, freut sich Cheftrainer Kai Gronauer über den Neuzugang. Der 27-Jährige war zuvor in seiner Heimat Argentinien sowie in Spanien für El Llano Gijón aktiv.

José Palacios, der mit der Softball-U19-Nationalspielerin Ann-Kathrin Stepniak liiert ist, wohnt und arbeitet bereits seit Dezember in Regensburg. „José ist ein ruhiger Typ, der aber immer hochkonzentriert und professionell an die Sache herangeht“, weiß Michael Stephan, der zweite Haarer Neuzugang in Reihen der Buchbinder Legionäre, über seinen Teamkollegen zu berichten. „Er ist ein kontrollierter Linedrive-Hitter, erzielt dabei wenig Strikeouts und besticht durch seine Schnelligkeit.“

Damit ist der 24-Mann-Kader von Kai Gronauer komplett, der mit Pitcher Bill Greenfield, José Palacios und Michael Stephan drei Neuzugänge sowie mit David Dinski, Eric Harms, Johannes Jung und Michael Weigl vier Rückkehrer im Team begrüßen darf. Ihnen gegenüber stehen die drei Abgänge von Maik Ehmcke (Untouchables Paderborn), Eric Faint (inaktiv) und Kevin Vance (Collegecoach in USA).

Der Kader im Überblick nach Positionen: Pitcher: Mike Bolsenbroek, Jonathan Eisenhuth, Bill Greenfield, Daniel Mendelsohn, Philipp Meyer, Niklas Rimmel, Michael Wöhrl; Catcher: Jonathan Heimler, Marvin Kulinna, Elias von Garßen; Infield: Jeffrey Arndt, David Grimes, Lukas Jahn, Nino Sacasa, Alexander Schmidt, Michael Stephan; Outfield: David Dinski, Eric Harms, Marcel Jimenez, Johannes Jung, Janis Muschik, José Palacios, Matt Vance; Designated Hitter: Michael Weigl.