DM Jugend 24. September | Christian Swoboda

36611993233 8472543d48 o

Die Buchbinder Legionäre marschieren ins Finale (Spielbeginn 14:30) um die Deutsche Meisterschaft Jugend. Am Sonntagvormittag besiegten die Jungs von Headcoach Kevin König im Halbfinale die Main-Taunus Redwings mit 10:1. Die Regensburger benötigten aber etwas, um offensiv in die Gänge zu kommen und gerieten nach dem Auftaktinning mit 0:1 ins Hintertreffen. Danach ließ Legionäre-Pitcher Hendrik Bendig nichts mehr anbrennen und sicherte mit einem No-Hitter über fünf Innings den vierten Sieg im vierten Turnierspiel. Foto: Stefan Müller.

Mit drei Runs im zweiten Durchgang übernahmen die Hausherren gegen das Überraschungsteam aus dem Taunus erstmals die Führung und sorgten mit sieben weiteren Runs im dritten Abschnitt für die Vorentscheidung. Im Finale treffen die Buchbinder Legionäre nun auf die Stuttgart Reds, die in der Gruppe B ungeschlagen blieben und auch im zweiten Halbfinalspiel sich klar mit 13:2 gegen die Düsseldorf Senators durchsetzen konnten. Mit sieben Runs in Durchgang eins sorgten die Schwaben schnell für klare Verhältnisse. Düsseldorf und Main-Taunus bestreiten ebenfalls um 14:30 Uhr auf Platz 1 das kleine Finale um Platz drei.