17 04 07 reg hdh 0539 web

Vorberichterstattung | 1. Mannschaft @ Heidenheim Heideköpfe 13. Juli | Christian Swoboda

Die Bundesliga-Hauptrunde neigt sich dem Ende, am Freitag (19 Uhr) und Samstag (14 Uhr) stehen für die Buchbinder Legionäre die letzten zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Mit sieben Pitchern, aber nur neun Position Playern geht die Reise zum Spitzenreiter Heidenheim Heideköpfe. Foto: Gregor Eisenhuth.

Die Schwaben haben mit ihren beiden Siegen (9:2, 4:3) am vergangenen Wochenende gegen die Mannheim Tornados die Südmeisterschaft bereits klar gemacht. Auch den Regensburgern ist Platz fünf nicht mehr zu nehmen, da sie den direkten Vergleich gegen Stuttgart aufgrund des Runverhältnisses für sich entscheiden konnten.

Dennoch geht es in dem vor allem in den letzten Jahren immer brisanten Duell um das Prestige. "Wir wollen einen guten Kampf bieten, unsere Außenseiterchance nutzen und zum Abschluss aus Heidenheim einen Sieg mitbringen", gibt Trainer Kai Gronauer forsch die Marschroute vor. "Wenn wir das erste Spiel gewinnen sollten, wollen wir auch im zweiten auf Sieg spielen."

Während Gronauer nach der Rückkehr von Mike Bolsenbroek bei den Werfern aus dem Vollen schöpfen kann, fehlen einige Position Player. Alexander Schmidt und David Grimes befinden sich auf Abiturabschlussfahrt und Noam Calisar auf Heimatbesuch. Lukas Jahn und Jonathan Heimler sind weiterhin verletzt. Dagegen kehrt Marcel Jimenez in die Formation zurück. Auch Kevin Vance wird im Outfield zum Einsatz kommen, während Matt Vance an die dritte Base rückt. Als Back-up-Catcher steht Marvin Kulinna bereit.

Als Starting Pitcher sind Jonathan Eisenhuth und Daniel Mendelsohn vorgesehen. Mike Bolsenbroek soll vorerst die Rolle einnehmen, die er zuletzt bei der niederländischen Nationalmannschaft hatte. Beim World Port Tournament in Haarlem kam der Hüne viermal als Relief Pitcher zum Einsatz. Als weitere Werfer stehen Philipp Meyer, Michael Wöhrl, Niklas Rimmel und Eric Faint zur Verfügung.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 9 Scoreboard number 0Scoreboard number 1 Scoreboard number 2
Heidenheim Heideköpfe Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 6 Scoreboard number 3Scoreboard number 1 Scoreboard number 1

Win: Jonathan Eisenhuth

Save: Mike Bolsenbroek

Loss: Clayton Freimuth