Keller 2012 09 21 wbcq regensburg 0860 web

News 2. Juli | Christian Swoboda

Nur vier Wochen nach dem Europapokal folgt das nächste Event in der Regensburger Armin-Wolf-Arena Am 5. und 6. Juli sorgen zwei Länderspiele zwischen der deutschen Nationalmannschaft und der Auswahl Tschechiens für Baseball-Flair. Der internationale Vergleich bildet den sportlich hochkarätigen Auftakt für die 30-Jahr-Feier der Legionäre, die sich am Samstag und Sonntag anschließt. Foto: Walter Keller.

2017 ist ein Jahr ohne offizielles Turnier im Kalender der europäischen Nationalteams. Umso höher ist der Wert der einzelnen Länderspiele. Nach dem Vergleich letzten Mitwoch gegen den Europameister aus den Niederlande, das die Deutschen mit 3:5 verloren, absolvieren die Schützlinge von Bundestrainer Martin Helmig gegen Tschechien gleich eine Länderspielserie. Am 4. Juli erfolgt der Auftakt in Heidenheim, ehe danach am Mittwoch und Donnerstag beide Nationen jeweils um 19 Uhr in Regensburg gegenüberstehen.

Für ein Trio werden die letztgenannten beiden Vergleiche Heimspiele werden, denn in Helmigs vorläufigem Aufgebot stehen mit Jonathan Eisenhuth, Lukas Jahn und Marcel Jimenez drei Spieler der Buchbinder Legionäre. Die deutsche Auswahl trifft auf einen Gegner auf Augenhöhe. Die Bilanz der letzten Aufeinandertreffen mit Tschechien, bei denen mit Boris Bokaj, Petr Cech, Jakub Sladek und Jan Tomek vier ehemalige Regensburger nominiert sind, ist ausgeglichen.

Im Vorjahr standen sich die beiden Teams zweimal gegenüber: Im Februar beim World Baseball Classic Qualifier in Mexiko gewannen die Tschechen klar mit 15:3. Bei der Europameisterschaft im September revanchierte sich Deutschland mit einem 3:1-Sieg. Die DBV-Auswahl wurde bei diesem Turnier Vierter, Tschechien Fünfter - es spricht also viel für zwei spannende und enge Spiele in der Armin-Wolf-Arena.

Am Wochenende nach diesem doppelten Schmankerl feiern die Buchbinder Legionäre dann ihr 30-jähriges Bestehen. Am Samstag wird bereits ab 10:30 Uhr ein Jubiläums-Turnier mit mehrenen Teams stattfinden. Als Teilnehmer werden viele ehemalige Legionäre zu sehen sein. Um 16:30 Uhr folgt dann ein Duell der Gründermannschaft gegen eine bayerische Auswahl in Armin-Wolf-Arena.

Anschließend folgt die Jubiläumsfeier im Stadion und im Beach House sowie um 19 Uhr das Bundesliga-Spiel der Buchbinder Legionäre gegen die Bad Homburg Hornets. Am Sonntag sind ab 13 beziehungsweise 14 Uhr beide Bundesliga-Teams der Legionäre aktiv: Um 13 Uhr startet der Double Header der Bundesliga-Damen gegen die Freising Grizzlies, um 14 Uhr beginnt das zweite Spiel der Herren gegen Bad Homburg.

Nicht nur die meisten Spieler der ersten Stunde der Legionäre haben ihr Kommen zugesagt. Auch Akteure, die in den 30 Jahren viel zum Aufstieg und Erfolg des Regensburger Baseballs beigetragen haben, lassen sich die Feier nicht entgehen. So dürfen sich die Baseball-Fans auf ein Wiedersehen beispielsweise mit den Nationalspielern Klaus Hopfensperger, Alexander Lauterbach, Frank Beer, Markus Gienger, Daniel Schober, Philipp Hoffschild oder Ludwig Glaser freuen.