Chiefs vs black devils

News | Funball 18. Juni | Martin Haushalter

Nach dem ersten Drittel der Saison hält die Funball-Stadtliga einige Überraschungen bereit. Zwei Teams sind bislang ungeschlagen: Die Conti Tigers belegen mit 3 Wins den ersten Tabellenplatz, gefolgt von der Green Warriors mit zwei Siegen.

Am Freitagabendspiel dieser Woche standen sich der Rekordmeister Gallier und die letztjährigen Debutanten – die Chiefs – gegenüber. Die Chiefs begangen druckvoll und konnten gleich im ersten Inning in Führung gehen. Die Gallier agierten im Gegensatz dazu überraschend nervös. So konnten die Chiefs bis zum Ende ihre Führung verteidigen und gewannen mit 14:10. Für die Gallier war es bereits die zweite Saison-Niederlage, wodurch eine erneute Finalteilnahme zunächst in weite Ferne gerückt ist. Bereits eine Woche zuvor spielten die Chiefs gegen die Black Devils (siehe Foto) und konnten 22 Runs erzielen. Doch in diesem extrem schlagbetonten Spiel reichte dies nicht zu einem Sieg und sie unterlagen mit 22:39. Beide Mannschaften erzielten jeweils 5 Homeruns. Das von den Offensivreihen dominierte und äußerst unterhaltsame Spiel, bringt die beiden Teams auf die Tabellenplätze drei und vier.

Tabellenstand nach 11 von 32 Spielen: 1 Conti Tiger 2 Green Warriors 3 Black Devils 4 Chiefs 5 Blue Bones 6 Red Spartans 7 Tickaroo 8 Gallier 9 Conti Lions