2017 04 07 regensburg   heidenheim k 19 web

Spielbericht | 1. Mannschaft @ Saarlouis Hornets 30. April | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre konnte auch die zweite Partie bei den Saarlouis Hornets für sich entscheiden. Auf einen 11:4-Sieg ließen die Regensburger ein 12:0 folgen. Erneut machten die Regensburger mit 15:3-Hits den Unterschied in der Offensive. Aber auch eine diesmal fehlerlos agierende Defensive und gutes Pitching von Jonathan Eisenhuth und Philipp Meyer stimmten Cheftrainer Kai Gronauer zufrieden. Foto: Stefan Müller.

Mit nun sechs Siegen in Folge konnten die Buchbinder Legionäre auf die Playoff-Ränge aufschließen. Mit 6:4-Punkten bilden sie zusammen mit Mainz, Mannheim und München-Haar ein Verfolger-Quartett auf die bisher ungeschlagenen Heidenheimer.

In der zweiten Partie in Saarlouis machten die Regensburger da weiter, wo sie aufgehört hatten, und gingen im ersten Inning mit 2:0 in Führung. Mit fünf Runs im vierten Durchgang zogen sie den Saarländern frühzeitig den Zahn und machten mit vier weiteren Punkten im fünften Inning das Ergebnis zweistellig. Nach sieben Abschnitten war die Begegnung aufgrund der Ten-Run-Rule vorzeitig zu Ende.

Die Hornets bekamen wenig Gelegenheit, das Resultat aus ihrer Sicht freundlicher zu gestalten. Jonathan Eisenhuth, der für den pausierenden Mike Bolsenbroek das zweite Spiel startete, ließ in fünf Innings zwei Hits zu und verbuchte fünf Strikeouts. In den letzten zwei Durchgängen durfte "Geburtstagskind" Philipp Meyer ran, der mit einer tadelosen Vorstellung sich selbst das schönste Geschenk machte.

Mit 15 Hits zeigte sich die Legionäre-Schlagformation erneut von ihrer Schokoladen-Seite. Maik Ehmcke, Janis Muschik und Alexander Schmidt erzielten jeweils drei Hits, Schmidt sammelte dabei vier RBI. Nino Sacasa und Lukas Jahn waren jeweils zweimal am Schlagmal erfolgreich.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 5 Scoreboard number 4 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2Scoreboard number 1 Scoreboard number 5Scoreboard number 1 Scoreboard number 0
Saarlouis Hornets Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 2

Win: Jonahan Eisenhuth

Loss: Carlos Aponte