Firstpitch

News | Funball 3. April | Martin Haushalter

Am vergangenen Freitag eröffneten die Funballer ihre bereits siebte Stadtliga-Saison. Die erste Partie bestritten bei bestem Softball-Wetter die Red Spartans gegen das Team der Blue Bones. Die Blue Bones begannen furios und konnten den ersten Win der Saison einfahren.

Doch zuvor wurde, wie es sich für einen Season’s Opening gehört, der First Pitch zelebriert. Dafür konnte Armin Zimmermann gewonnen werden. Er hieß die Funballer im Kreise des Hauptvereins herzlich willkommen, nachdem diese in der Winterpause vom Förderverein in den Hauptverein wechselten. Nach den Begrüßungsworten beförderte Armin in bester Slowpitch-Manier den Ball in den Handschuh des Catchers.

Die Blue Bones legten als Gastmannschaft gleich im ersten Inning mit 12 Runs vor. Die Defensive der Roten stabilisierte sich zwar im Laufe des Spiels, allerdings ließ die enorme Schlagstärke der Blauen über die sieben Innings hinweg in keinster Weise nach. So konnten sie am Ende einen ungefährdeten 34:12 Sieg verbuchen.

Die Stadtliga ist wie im Vorjahr wieder mit neun gemeldeten Teams am Start. Amtierender Meister sind die Gallier, die dieses Jahr den Hattrick schaffen wollen. Gejagt werden sie von den fünf Crazy Bones Teams (Black Devils, Red Spartans, Blue Bones, Chiefs, Green Warriors), dem Team tickaroo und den beiden Firmenteams Conti Tigers und Conti Lions.