16 10 01 reg mai 1550 web

News 4. Oktober 2016 | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre gehen mit Kai Gronauer als Cheftrainer in die kommende Saison. „Auch wenn es mit dem Meistertitel nicht klappen wollte, sind wir sehr zufrieden mit dem Abschneiden in der Saison. Kai hat seine Arbeit sehr gut gemacht“, erklärt René Thalemann, Vorstand der Buchbinder Legionäre. Foto: Gregor Eisenhuth.

Der 29-jährige gebürtige Solinger übernahm während der Saison als Interimscoach das Traineramt und führte den Regensburger Bundesligisten bis ins Finale. Bereits vor der Endspielserie wurden sich die Buchbinder Legionäre mit dem ehemaligen Minor-League-Profi der New York Mets einig. „Kai hat klare Vorstellungen, wie die Mannschaft künftig aussehen soll. Ab sofort beginnen für uns die Planungen für die Saison 2017“, betont Thalemann.