News 2. Oktober 2016 | Christian Swoboda

Eine äußerst bittere Niederlage musste die Jugendmannschaft der Buchbinder Legionäre in Heidenheim im Finale um die Deutsche Meisterschaft hinnehmen. In einem dramatischen Spiel unterlagen sie den Mainz Athletics mit 21:22. Dabei führten die Regensburger nach drei Innings bereits mit 10:1, gerieten aber im vierten Inning mit 10:11 ins Hintertreffen.

Die Mainzer bauten den Vorsprung zwischenzeitlich auf 10:17 aus. Die Regensburger gaben aber nicht auf und kämpften sich im siebten und letzten Inning noch einmal auf 21:22 heran. Die Wende wollte jedoch nicht mehr gelingen. Für die Regensburger Jugendmannschaft war es die zweite Finalteilnahme überhaupt. 2013 wurden sie ebenfalls Vizemeister.