News 2. Oktober 2016 | Christian Swoboda

Mit zwei weiteren Siegen in der Gruppenphase hat sich die Jugendmannschaft der Buchbinder Legionäre direkt für das Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Im Endspiel in Heidenheim, das für 16 Uhr terminiert ist, aber aufgrund von Regenpausen später anfangen wird, treffen die Regensburger auf die Mainz Athletics.

Nach den beiden gestrigen Siegen gegen die Heidenheim Heideköpfe (12:3) und Darmstadt Whippets (19:2) besiegten die Schützlinge des Trainergespanns Michi Wöhrl und Alp Dagistan am Sonntagvormittag die Bremen Dockers 16:0 und die Berlin Rams 17:3. Mit 4:0-Siegen schließen die Buchbinder Legionäre ungeschlagen die Gruppenphase ab und kämpfen nun im Finale gegen Mainz um den ersten Meistertitel in der Vereinsgeschichte in dieser Altersklasse.