News 25. September 2016 | Christian Swoboda

Für die Schüler und die Junioren verlief der Auftakt bei den Deutschen Meisterschaften sehr erfolgreich. Beide Teams haben sich nach den Gruppenspielen ungeschlagen für die jeweiligen Halbfinalpartien qualifiziert, die am Sonntagvormittag ab 9 Uhr ausgespielt werden.

Die Junioren hatten in Bonn nur zwei Spiele zu absolvieren. Die Mannen um das Trainergespann Martin Brunner und Stefan Müller besiegten die Berlin Wizzards mit 17:1 und die Mainz Athletics mit 11:1. Im Halbfinale treffen sie auf die Stuttgart Reds. In der zweiten Halbfinalbegegnung stehen sich Mainz und die Untouchables aus Paderborn gegenüber.

Die Schüler absolvierten am Samstag in Berlin drei Gruppenspiele. Gegen die Mainz Athletics (11:1), die Bremen Dockers (15:0) und die gastgebenden Berlin Flamingos (26:0) konnten sich die Schützlinge von Martin Taiber und Roman Rauwolf souverän durchsetzen. Im Halbfinale am Sonntagmorgen warten nun die Berlin Sluggers auf die Regensburger. Die Stuttgart Reds und die Mainz Atgletics bestreiten das zweite Halbfinale.