16 08 21 bon reg 0365 web

Spielbericht | 1. Mannschaft @ Bonn Capitals 21. August 2016 | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre setzten nach dem gestrigen 14:4-Auftakterfolg noch eins drauf: Am Sonntagnachmittag gewannen die Regensburger auch das zweite Halbfinalspiel bei den Bonn Capitals mit 14:2. Ludwig Glaser und Chris Howard krönten ihre Leistungen mit je einen Homerun. Die Partie war aufgrund der Ten-Run-Rule bereits nach sieben Innings beendet. Somit benötigen die Mannen von Trainer Kai Gronauer am kommenden Wochenende in der Best-of-Five-Serie nur noch einen Sieg zum Finaleinzug. Weiter geht es am nächsten Samstag um 16 Uhr in der heimischen Armin-Wolf-Arena. Foto: Gregor Eisenhuth.

Mit viel Selbstvertauen gingen die Buchbinder Legionäre in die zweite Partie und eroberten sich bereits im zweiten Inning mit 1:0 die Führung. Mit vier Runs im vierten Durchgang erspielten sich die Gäste von der Donau ein beruhigendes Punktepolster. Zu Beginn des fünften Innings schockte Ludwig Glaser die Hausherren mit seinem Solo-Homerun und blies damit zum großen Halali.

Selbst ein Bonner Pitcherwechsel, Nationalspieler Maurice Wilhelm kam für den Australier Wilson Lee, brachte nicht den erwünschten Erfolg. Die Regensburger zogen Punkt um Punkt davon und machten mit dem 2-Run-Homerun von Chris Howard im sechsten Abschnitt das Ergebnis zweistellig. Die Rheinländer konnten zwar noch einmal verkürzen, doch die Buchbinder Legionäre ließen sich an diesem Nachmittag nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und läuteten mit vier weiteren Runs das vorzeitige Ende ein.

Die Capitals hatten durchaus ihre Möglichkeiten, das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Doch Clayton Voechting zeigte seine ganze Routine und die Defensive machte, wie im fünften Inning, als Jan Jacob an der Homeplate asgemacht wurde, die wichtige und entscheidende Plays. Nach den zwei Bonner Runs im sechsten Durchgang kam Daniel Mendelsohn für Voechting und leitete ein Double Play zum Inningende ein. Im siebten Inning ließ Pitcher Jonathan Eisenhuth nichts mehr anbrennen und tütete den zweiten Halbfinalsieg ein.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 3 Scoreboard number 2 Scoreboard number 4 Scoreboard number 4Scoreboard number 1 Scoreboard number 3Scoreboard number 1 Scoreboard number 1
Bonn Capitals Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 5 Scoreboard number 1

Win: Clayton Voechting

Loss: Wilson Lee

Dauer: 02:07 Stunden