Spielbericht | Funball 12. April 2016 | Martin Haushalter

Willy

Letzten Samstag fand der große Season’s Opener der Regensburger Stadtliga im Mixed Slowpitch Softball statt. Offiziell eingeleitet wurde die neue Saison mit einem First Pitch. Dafür konnte Elke Rupprecht, die Wirtin unseres Vereinsheim, gewonnen werden. Die Vorbereitung hatte sich ausgezahlt: Eine perfekte Bogenlampe, tosender Applaus und die Spiele konnten beginnen.

Gleich sechs Teams traten sich in drei Spielen gegenüber. Die erste Begegnung bestritten die Red Spartans und die Conti Lions, in der die roten Vizemeister gleich weit in Führung gehen konnten und einen ungefährdeten Sieg einfuhren.

Im Spiel zwei standen sich die Black Devils und der amtierende Meister, die Gallier, gegenüber, in der sich die Gallier souverän durchsetzten. Für die Blacks wurde die Niederlage zusätzlich durch die Verletzungen zweier Spieler getrübt. Gute Besserung. Das Kuriosum am Spiel war die Einlösung einer verlorenen Wette: Outfielder Willy durfte dich während der gesamten Spieldauer vom Bären tragen lassen – siehe Foto.

Die spannendste Partie war der Fight zwischen den Conti Tigers und den Blue Bones. Ein Drei-Punkte-Vorsprung im letzten Inning reichte den Blues Bones nicht. Im Nachschlagen konnten die Contis das Spiel drehen und gingen mit einem Walk-Off-Sieg vom Platz.

Wie es sich für eine BBQ-Liga gehört, wurde der Grill angeheizt und die Spieler versorgten sich mit Steak und Bratwurst. Vielen Dank nochmal an alle Helfer. Weiter geht’s am Freitag, den 22. April, an dem die Green Warriors und die Chiefs ins Geschehen eingreifen werden.