DM Jugend 27. September 2015 | Christian Swoboda

Banner dm jugend 2015

Am Sonntagabend ging die Deutsche Meisterschaft der Jugend mit einem klaren Finalsieg für die Bad Homburg Hornets zu Ende. Der Hessenmeister gewann gegen die Untouchables Paderborn überraschend deutlich mit 13:0. Im kleinen Finale um Platz drei mussten sich die Buchbinder Legionäre mit 2:11 gegen die Stuttgart Reds geschlagen geben und schlossen das Heimturnier auf Rang vier ab.

Eine beeindruckende Vorstellung lieferte im Endspiel Hornets-Pitcher Ken Koch ab, der nur zwei Hits abgab. Für seine Leistung wurde er zum MVP des Turnier gekürt. Teamkollege Christoph Ehrich erhielt die Auszeichnung des Best Pitchers, Finn Bergmann von den Untouchables Paderborn wurde Best Batter.

Im Spiel um Platz fünf siegten die Berlin Rams gegen die Großhansdorf mit 10:3 und im Spiel um Platz sieben die Mainz Athletics gegen die Lüneburg Woodlarks mit 26:2.