0906 nep   rou mike hofmann %284%29 web

European Champions Cup 2017 | Rouen Huskies @ Curacao Neptunus 9. Juni | Monika Schramm

Lange Zeit war das Spiel zwischen den Rouen Huskies und Curacao Neptunus ausgeglichen. Im Schlussspurt setzten sich die Rotterdamer mit 9:3 durch und stehen im Semifinale. Foto: Mike Hofmann.

Im ersten Inning legte Rotterdam vor: Christian Diaz brachte den ersten Punkt für die Franzosen nach Hause. Die Huskies ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen. Leonel Cespedes und Jonathan Jaspe sorgten für die kurzzeitige Führung der Franzosen. Mit einem Homerun von Giansion Boekhoudt glich Neptunus jedoch umgehend zum 2:2 aus.

Die nächsten beiden Durchgänge ließen beide Mannschaften keine weiteren Runs zu. Daniel Fernandes brachte schließlich im fünften Inning die Niederländer mit 3:2 in Führung. Boekhoudt und Gregory Muller bauten im folgenden Durchgang auf 5:2 aus.

Noch einmal flackerte im achten Inning Rouens Offensive auf: Dylan Gleeson verkürzte auf 5:3. Doch Rotterdam schlug umgehend zurück: Ein 2-Run-Homerun von Daniel Fernandes brachte die Vorentscheidung, ehe Stijn Van der Meer und Benjamin Dille für den 9:3-Endstand sorgten.

Damit stehen die Rouen Huskies als Gegner der Buchbinder Legionäre am Samstag um 13:30 Uhr fest. Curacao Neptunus folgt Bologna ins Semifinale.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Rouen Huskies Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 7 Scoreboard number 2
Curacao Neptunus Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 9 Scoreboard number 3Scoreboard number 1 Scoreboard number 1

Win: Kevin Kelly

Save: Misja Harcksen

Loss: Owen Ozanich